Tron, Kosmos, Verbundpreisanalyse

Tron, Kosmos, Verbundpreisanalyse: Oktober

Wenn Bitcoin wieder über der $10.680-Marke gehandelt wird, werden Altmünzen wie Tron, Cosmos und Compound mit größerer Wahrscheinlichkeit eine bei Bitcoin Era eigene Preiserholung verzeichnen. Da Bitcoin zum Zeitpunkt der Drucklegung noch immer versuchte, etwas an Schwung zu gewinnen, wurden Altmünzen jedoch weiterhin innerhalb enger Bandbreiten gehandelt.

Die Preise von Tron und Compound schwankten zwischen ihren Unterstützungs- und Widerstandsniveaus. Weiter unten auf der Krypto-Leiter drückten der Verkaufsdruck und die daraus resultierende Baisse auf dem Cosmos-Markt ATOM unter eine wichtige Unterstützungsebene.

Tron [TRX]

Tron setzte seinen Abwärtstrend fort, nachdem es gestern unter seinem Widerstandswert von $0,0256 ausbrach. Dies entsprach jedoch einem Anstieg über 40 beim Relative Strength Index (RSI).

Dies deutete auf fallenden Verkaufsdruck hin, eine Entwicklung, die den Kurs der Krypto-Währung über seiner unmittelbaren Unterstützung von $0,025 halten könnte. Der MACD hingegen gab ein Verkaufssignal, wobei kurzfristig ein rückläufiges Momentum sichtbar wurde.

Es ist jedoch zu beachten, dass sowohl RSI als auch MACD keine sehr starken Verkaufssignale geben konnten und der Trend sich in den kommenden Tagen umkehren könnte.

In einem kürzlichen Tweet hatte Tron bekannt gegeben, dass MXC einen neuen TRXUSDT-Vertrag mit unbefristeter Laufzeit eingeführt hat, der den Benutzern sowohl über die MXC-App als auch über die Website zur Verfügung steht.

Kosmos [ATOM]

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelte Cosmos zart über seiner Trendlinie um die 4,684 $-Marke.

Der Awesome Oszillator verzeichnete ein rückläufiges Marktmomentum, wobei die roten Balken des Histogramms unter Null kreuzten.

Der Preis testete auch erneut den Widerstand bei $ 4,688, als Käufer versuchten, ihre Stärke um dieses Niveau herum wiederzuerlangen. Darüber hinaus setzte sich die Verkaufsstimmung fort, da der 9-Tage Simple Moving Average (SMA) unter der 20 SMA lag und auf ein rückläufiges Crossover im Laufe des Tages hindeutete.

Aus technischer Sicht könnte der ATOM auf seinen bevorstehenden Handelssitzungen eine Kurseinschnürung zwischen seiner unmittelbaren Unterstützung und den Widerstandsniveaus von $4,555 und $4,688 erleben.

Verbindung [COMP]

Nach der Feststellung eines zunehmend hohen Verkaufsdrucks erlebte Compound in den letzten 24 Stunden eine Erholung seines Preises. Tatsächlich kletterte der digitale Vermögenswert über seinen Widerstand hinaus und erreichte die Unterstützungsmarke bei $106,45.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Compound bei $ 107,42 gehandelt, einem Niveau am Zusammenfluss der Trendlinie und der unmittelbaren Unterstützungsmarke. Die rückläufige Entwicklung des digitalen Vermögenswerts war laut Bitcoin Era auch aus dem Aroon-Indikator ersichtlich.

In einem rückläufigen Crossover bewegte sich der Aroon nach unten (blau) über den Aroon nach oben (orange).

Die Platzierung der gepunkteten Marker des Parabolic SAR oberhalb der Kerzen deutete auf einen Abwärtstrend hin. Daher könnte ein erneuter Test der Unterstützung bei $106,45 ein Hinweis darauf sein, dass der Kurs in den nächsten Tagen weiter nach unten geht.